Ambulanter Palliativdienst im Landkreis Schaumburg

 
 

  

"Du zählst, weil Du Du bist und Du wirst bis zum letzten

Augenblick Deines Lebens eine Bedeutung haben"

 - Cicely Saunders - 

Der Ambulante Palliativdienst im Landkreis Schaumburg ermöglicht eine umfassende Betreuung und Begleitung von Patienten die an einer lebensbedrohlichen, schweren Krankheit leiden, bei der eine Heilung nicht mehr möglich ist, als auch die intensive Betreuung und Pflege von sterbenden Menschen.

 

Jeder Patient hat einen gesetzlichen Anspruch auf ganzheitliche und medizinisch hochqualifizierte Versorgung in seinem Zuhause durch die

Spezialisierte Ambulante Palliativ-Versorgung (SAPV).

 

 

Der Begriff "pallliativ" kommt aus dem Lateinischen und bedeutet "ummanteln", "schützen". Diesen Schutz wollen wir sinngemäß unseren Patienten und deren Angehörigen anbieten.

Hauptaugenmerk liegt auf der Linderung von Symptomen wie etwa Schmerzen, Ängsten, Luftnot und anderen seelischen oder körperlichen Leiden.

Unser Ziel ist es, die Lebensqualität zu verbessern und die Selbstbestimmung zu wahren. 

Wir können unsere Patienten nicht heilen, aber ihnen ein Maximum an Unterstützung durch ein starkes Palliativnetzwerk geben, das auf viele Jahre Erfahrungen zurückblicken kann. 

Sie haben Fragen zum Thema Palliativversorgung, unsere Netzwerkstruktur oder wünschen eine Begleitung durch unser Team?

Wir stehen Ihnen gerne für Rückfragen telefonisch als auch persönlich in unseren Räumlichkeiten zur Verfügung. Sie können auch das Kontaktformular über unsere Webseite nutzen.

 

Ihr Ambulantes Palliativteam im Landkreis Schaumburg

 

 Wir sind Mitglied beim "Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V." und bei der "Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin e.V."